.........................................................................

Malcesine

Malcesine ist einerseits Ausgangspunkt für eine Tour zum Berg Massiv des Monte Baldo, welches man per Seilbahn erreicht, andrerseits bietet die hübsche kleine Altstadt mit einem kleinen Hafen, engen und verwinkelten Gassen und bunten Häusern eine echte Alternative zu anstrengenden Bergtouren und Wanderungen. Von seiner Strandpromenade hat man einen schönen Ausblick zum Westufer. Über der Stadt thront ein von den Scaliern erbautes Kastell, von dem man einen wunderschönen Blick über den See hat. Das dies alles nicht unentdeckt geblieben ist versteht sich und so tummeln sich meistens unzählige Urlauber in seinen Gassen und Cafes.

Der Ort liegt direkt an der Gardesana orientale und ist sehr gut per Bus erreichbar.