.........................................................................

Riva

liegt an der Nordspitze des Gardasees in einem herrlichen vom Monte Brion geschützten Golf. Der Orte hat ein mildes, ausgeglichenes Klima und die typisch mediterrane Vegetation an den Berghängen. Das Freizeit- und Unterhaltungsangebot bietet viele Möglichkeiten der Zerrstreunung, wobei natürlich der Wassersport an erster Stelle steht. Dank verlässlicher Winde wurde Riva zum Dorado der Windsurfer am Gardasee. Um das leibliche Wohl der Urlauber kümmern sich wie in den meisten Orten rund um den See eine vielzahl von Geschäften, Eisdielen, Cafés und Restaurants.

Auf der Piazza III Novembre befindet sich der Prätoriumpalast der mit dem Gemeinde-Palast verbunden ist. Neben dem See erhebt sich der mächtige Apponalturm, der im 12. Jahrhundert als Überwachungsturm gebaut wurde. Ein weiteres wichtiges Bauwerk ist die Inviolata Barockkirche aus dem 15. Jhr.